Medienkompetenz - Kinder-sicher-im-web.de - Das Ratgeberportal für Eltern & Familien

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Medienkompetenz

Internet

Im Internet lauern vielfältige Gefahren für unsere Kinder und leider gehen sie oftmals viel zu unbedarft an die Sache heran.

Wichtig ist das die Kinder nicht mit dem Internet allein gelassen werden. Das Gespräch über die Erfahrungen der Kinder im Internet ist genau so wichtig, wie die Prüfung der Inhalte. Eltern dürfen sich hier nicht mangels Wissen zurückziehen, sondern sind verpflichtet sich Wissen anzueigenen, um die Medienkompetenz Ihrer Kinder zu fördern.
Das Risiko für die Kinder ist dafür viel zu groß, daß es mangels Kontrolle zu einem Mißbrauch oder Belästigung von anderen Nutzern kommt.

Damit die Balance zwischen Schule, Bewegung und Hobbys nicht aus den Fugen gerät sollten die Eltern die Computer- und Internetnutzung zeitlich begrenzen.

Mit Musik, Fotos und Filmen die gerne aus dem Internet geladen werden, geht ein unheimliches Risiko einher. Diese dürfen nicht beliebig weiterverwendet werden. Das Urheberrecht sieht hohe Strafen vor, wenn  illegal Musik heruntergeladen oder angeboten werden – bereits ab einem Alter von 14 Jahren. Eltern drohen Schadenersatzklagen. Sprechen Sie mit Ihren Kindern über das Urheberrecht und kontrollieren Sie Web-Aktivitäten bei Bedarf. Der unbedarfte Umgang hat schon manche Familie in den Ruin getrieben.

Meine Tipps:

     
     
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü