Kinder haben - Kinder-sicher-im-web.de - Das Ratgeberportal für Eltern & Familien

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kinder haben

TIPPS

Kinder machen glücklich.

Diesen Satz erleben wir jeden Tag aufs neue, wenn wir es wollen. Aus unserer Erfahrung und Beobachtung "unglücklicher" Eltern, denken wir das dazu folgende Grundsätze entscheidend sind.

Kinder sind ein Geschenk. Sie gehören uns nicht. Wir dürfen Sie aber eine Zeit lang bei uns haben.

Es sind nicht "unsere" Kinder. Jedes Kind ist ein Geschenk Gottes und ein individueller Mensch. Wir haben keinerlei Besitzrechte an ihnen und genauso sollten wir die Kinder auch schätzen und behandeln. Sie haben unsere Achtung von Anfang an verdient.

Wir haben uns für Kinder entschieden, mit allen Risiken und Nebenwirkungen.

Kinder zu haben, heißt auch auf manches zu verzichten. Singles und Kinderlose könnes sich natürlich mehr leisten als Familen mit Kindern. Auch viele Unternehmungen sind nicht mehr drin. Es geht nicht mehr lange und viele Abende auf die Rolle zu gehen und die Kinder mitzuschleppen oder ständig irgendwohin abzuschieben. Das ist aber nicht schlimm, weil die Kinder uns viel mehr geben, was das verzichten leicht macht. Wenn wir abends nochmal in die Kinderzimmer schauen und unsere Lieblinge beim Schlafen sehen, dann erfüllt unser Herz ein Glücksgefühl wofür wir gerne auf viele Abende verzichten. Wer allerdings nur darauf achtet, was andere tun und haben, was man jetzt nicht mehr hat, dann wird man nie erkennen, was Kinder für ein großes Glück sind.

Die Kinder sind richtig so wie sie sind, sie sind einmalig und unvergleichbar.

Es ist wichtig die Kinder so anzunehmen, wie sie sind. Wir wollen Sie in die richtigen Bahnen lenken und nicht ihren Willen brechen. Es gibt nichts schlimmeres als die Kinder mit anderen zu vergleichen. Jedes Kind ist anders, eben einmalig. Es hat seine Talente, seine Gaben und andere Kinder haben andere Talente.

Die Kinder lernen vom Vorbild und nicht von den Schimpftirraden.

Die Kinder führen uns unsere eigenen Schwächen und Macken vor, denn genau diese schauen sie sich ab. Wenn wir diese erkennen neigen wir dazu, überzureagieren. Die Kinder können nichts dafür. Wenn wir etwas ändern wollen, dann sollten wir an uns arbeiten und an solchen Punkten auf unseren Partner hören.

Die Probleme der Kinder ernstnehmen.

Wenn die Kinder mit Problemen zu uns kommen, dann sind das für sie ernsthafte, lebensbeeinflussende Probleme. Sie kommen in ihrem Urvertrauen zu uns mit der Erwartung einer Lösung oder zumindest Anteilnahme und Trost. Wenn wir hier sie nicht für "voll" nehmen und Probleme abtun oder kleinreden zerstören wir ihr Vertrauen. Es mögen für uns Kleinigkeiten sein, für die Kinder sind es riesige Berge.

Die Würde des Menschen ist unantastbar. (Art. 1, Grundgesetz)

Wie oft werden die Kinder mit "Namen" betitelt. Die Kinder sind weder Schweine, Ferkel, Pissnelken, Sepp, Dubel, Dumbatz... Die Liste ist allein von dem was wir so hören seitenweise erweiterbar. Keiner der Eltern ist sich darüber im Klaren, dass damit gegen das Grundgesetz verstoßen wird. Wir nehmen den Kindern mit solchen "Bezeichnungen" die Würde.

Meine Tipps:

Die Seite, die (fast) alle Fragen beantwortet, wenn die Kinder wieder etwas wissen wollen. www.wikipedia.de

privates Eltern-Magazin und Suchmaschine - www.elternlink.de

Wenn es um Baby, Schwangerschaft und Familie geht, ist baby-walz das Spezialversandhaus Nr. 1 in Europa! Das Komplettsortiment mit über 5.000 Top-Artikeln geht von der Baby-Ausstattung über Spiel- und Freizeitartikeln bis hin zu Qualitätsmarken wie Römer, Maxi-Cosi, Bellybutton, ESPRIT, MEXX, adidas, Ravensburger uvm. Baby-Walz: Baby-Mode

netmoms: Das Portal für Mütter. Viele Informationen über Kinder in allen Altersstufen. Bei einer Anmeldung kann man noch Einkaufsvorteile genießen und erhält einen 50,- EUR-Gutschein.
Du möchtest andere Mütter in Deiner Stadt kennen lernen? Dann melde Dich kostenlos bei NetMoms.de an, erhalte für 50 EUR Shopping-Gutscheine und die Chance eine Reise ins Disneyland Paris zu gewinnen!

Die ganz besondere, persönliche Geschenkidee zu Babys Geburt oder Taufe. Individuelle Beschriftung mit heißem, flüssigem Glasstab. Riesige Zielgruppe (Verwandte, Bekannte, Freunde, Nachbarn, Eltern), die 900.000 Babys pa in D/A/CH beschenken wollen. Darüber hinaus gibt es schöne Geschenke für Babies und Kinder, die es sonst so gut wie nirgendwo gibt!
www.MeineBabyflasche.de

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü